Bridge – Bera­tung für Geflüch­te­te

Die Bera­tungs­stel­le der GFBM gGmbH inner­halb des Pro­jek­tes Bridge IV – Ber­li­ner Blei­be­rechts­netz­wer­ke Bridge

  • nimmt poten­ti­el­le Teil­neh­mer in das Bridge-Netz­werk auf
  • Bera­tung zu und Ver­mitt­lung in Deutsch­kur­se, in qualifizierungs‑, aus­bil­dungs- und beschäf­ti­gungs­be­glei­ten­de Kur­se und in Spe­zi­al­kur­se für Frau­en
  • Sprach­stand­ein­schät­zung
  • Eng­lisch, Fran­zö­sisch, Rus­sisch, Ukrai­nisch, Pol­nisch
  • Ara­bisch, Far­si und Tür­kisch (mit Ter­min)
För­de­rung
bridge wird im Rah­men der ESF Inte­gra­ti­ons­richt­li­nie Bund im Hand­lungs­schwer­punkt Inte­gra­ti­on von Asyl­be­wer­be­rin­nen und Asyl­be­wer­bern und Flücht­lin­gen (IvAF) durch das Bun­des­mi­nis­te­ri­um für Arbeit und Sozia­les und den Euro­päi­schen Sozi­al­fonds geför­dert.

Kontakt

Bildungszentrum Tempelhof
Ringbahnstr. 32–34
12099 Berlin
4. Etage, Raum 4.04

T 030 755 144 121
E-Mail: bridge@gfbm.de

Di 10.00–13.00 Uhr
Do 13.00–16.00 Uhr
Fr 9.00–12.00 Uhr
und nach Vereinbarung

Download

Infoblatt

Flyer