Header Menu

Das Willkommenscurriculum für berufliche Schulen in Berlin

Das Sven Walter Institut der GFBM gGmbH hat in Kooperation mit der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft ein Curriculum entwickelt, das sich mit dem sprachlichen und beruflichen Lernen der jungen Geflüchteten in den Willkommensklassen der Berufsschulen befasst. Zurzeit besuchen etwa 4 000 geflüchtete junge Menschen über 16 Jahren die beruflichen Schulen Berlins. Sie lernen dort Deutsch – aber wie gelingt Integration nachhaltig? Entlang den von der KMK bestätigten Kompetenzrastern GER (Gemeinsamer Europäischer Referenzrahmen für Sprachen) und DQR (Deutscher Qualifikationsrahmen für lebenslanges Lernen) begleitet das Willkommenscurriculum Lehrkräfte mit ihren Schülern und Schülerinnen auf dem Weg in das deutsche Ausbildungs- bzw. Berufsbildungssystem.

Leseprobe