Header Menu

Wir machen es auch selbst! Karriere- und Nachfolgeplanung in der GFBM gGmbH

Wie jedes andere Unternehmen steht die GFBM gGmbH vor der Herausforderung, dem demografischen Wandel zu begegnen. Um sich weiterhin als Expertin auf dem Berliner Bildungsmarkt zu behaupten, ist eine der wichtigsten und drängenden Aufgaben die Nachfolge- und Entwicklungsplanung eigener Talente.

In den vergangenen Jahren wurde unter anderem ein Trainee- und Nachwuchsförderungsprogramm entwickelt, mit dem junge, aber auch langjährige Mitarbeiter*innen an Führungspositionen herangeführt werden. Zusätzlich werden junge Nachwuchskräfte systematisch in leitende Positionen integriert. So lassen sich diese bereits früh auf die alleinige Übernahme von verantwortungsvollen Positionen vorbereiten und die Erfahrung und der Wissensschatz älterer Mitarbeiter*innen werden weitergegeben. Die GFBM gGmbH ist damit in der Lage, vakante Stellen auf der Führungsebene rechtzeitig und passgenau durch eigene Talente zu besetzen und baut gleichzeitig ein aktives Wissensmanagement auf.

Mit System die Mitarbeiter*innen im eigenen Haus fördern.

Führung

Da jeder Trainee explizit auf die unternehmensspezifischen Anforderungen vorbereitet und dahingehend speziell qualifiziert wird, ergeben sich gleich zweierlei Vorteile:  Zum einen auf der fachlichen Ebene, indem die Potenzialträger*innen durch unternehmens- und positionsspezifische Qualifikation detailliert eingearbeitet werden, zum anderen aber auch auf der persönlichen Ebene, da es die Identifikation mit dem Unternehmen steigert und die Vernetzung und Zusammenarbeit zwischen den einzelnen Bildungszentren und Funktionseinheiten verbessert.

In der Praxis hat sich zudem gezeigt, dass das Programm als Innovationsinkubator funktioniert, wo Ideen wachsen und Innovationen vorangetrieben werden können.