Header Menu

Echter Lorbeer für unsere Azubis

dds_2

In der Oktober-Ausgabe des „dds – Das Magazin für Möbel und Ausbau“ wurde eine Auswahl von Berliner Gesellenstücken hervorgehoben. Unter den fünf ausgewählten Stücken befinden sich auch wieder zwei von Auszubildenden der GFBM aus der Tischlerwerkstatt des Bildungszentrums Kreuzberg.

Das Gesellenstück unserer Auszubildenden Diana Krause beschreibt das Magazin mit folgenden Worten:
„Der Schreibtisch in Esche und Linoleum ist ein formschönes Leichtgewicht und hat alles, was ein Gesellenstück braucht. Unter der Ablage ist links ein klassisch geführter Schubkasten platziert, daneben ist eine Tür in liegendem Format unkonventionell mit Zapfenbändern angeschlagen.“

krause

Forian Schmieds Gesellenstück, dessen Arbeit den Nachhaltigkeitspreis der Firma Dictum gewonnen hat, ist ein „massiver Stollenschrank aus selbst eingeschlagener Süßkirsche.  Die Türen sind rahmenlos aus stehendem Holz verleimt und wie eine Füllung profiliert – die Stollen bilden einen optischen Rahmen.“

 

 

schmieds_2