Header Menu

BZ Neukölln / Karl-Marx-Str. 163

bz_karl_marx

Die GFBM gGmbH bietet in diesem Zentrum seit 2013 vornehmlich Sprachbildung für Jugendliche und Erwachsene an. Neben den Berufssprachkursen mit Zielniveau A2, B1, B2 und C1 sind dies Integrationskurse, UBINZ III (Unterstützung berufliche Integration Neuzugewanderter, erfolgreich schon im 3. Durchlauf), KomBer – Kombination von berufsbezogener Sprachförderung mit Eingliederungsleistungen – das Welcome Center für Neukunden des Jobcenters. Das Zentrum ist lizensiert für die Durchführung von telc und Test-DaF Sprachprüfungen.
Darüber hinaus wird in „Coaching Zeitstunden“ individuelle Beratung für die Bereiche Arbeitsmarktintegration, Weiterbildung und vieles mehr angeboten.
Zugang zu diesem individuellen Coaching erhalten Kund*innen ebenso über einen AVGS (Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein), den das Jobcenter oder die Agentur für Arbeit ausstellt.
Mit dem Modellprojekt „Geflüchtete in Arbeit“ unterstützt durch die Bezirksbürgermeisterin Tempelhof-Schöneberg, Angelika Schöttler, Betriebe aus Tempelhof-Schöneberg und der GFBMwerden junge Geflüchtete auf eine Ausbildung vorbereitet.
Das Bildungszentrum selbst befindet sich in den Etagen 1, 2 und 4 eines Bürogebäudes mit Fahrstuhl, in dem noch andere Bildungseinrichtungen ansässig sind. Der U-Bahnhof Karl-Marx-Straße befindet sich in Sichtnähe.

Kontakt
Karl Marx Straße 163
12043  Berlin
Tel.: 030 755 144 270

Zentrumsleiter
melchior
Olaf Melchior
Tel.: 030 755 144 270
E-Mail: melchior@gfbm.de