Auf die Plät­ze, fer­tig, los! Ges­tern läu­te­te das Pro­jekt Neu­start für eine ganz­heit­li­che Inte­gra­ti­ons­leis­tung im Bil­dungs­zen­trum Tem­pel­hof sei­nen Beginn ein. Los ging es mit zwei Infor­ma­ti­ons­ver­an­stal­tun­gen für die zukünf­ti­gen Teilnehmer*innen. Die­se erhiel­ten die Emp­feh­lung für das Pro­jekt vom Job­cen­ter Ste­glitz-Zehlen­dorf.

Ziel­grup­pe sind Men­schen, die schon lan­ge ohne Arbeit sind und zahl­rei­che per­sön­li­che Hür­den zu über­win­den haben, bevor sie eine rea­le Chan­ce auf dem Arbeits­markt haben. Dafür steht ihnen ein Team aus Pro­fis zur Sei­te: die koor­di­nie­ren­de Sozi­al­päd­ago­gin des Pro­jek­tes, Meri Jäsch­ke, der Sozi­al­päd­ago­ge Eber­hard Flö­ter-Ros­da­le sowie Job­coach Klaus Opfer­mann. Neu­start dau­ert je nach Bedarf bis zu sechs Mona­te. Nach 10 Wochen erfolgt eine Zwi­schen­bi­lanz über die her­aus­ge­ar­bei­te­ten Kom­pe­ten­zen und Fort­schrit­te der Teilnehmer*innen. Die­se erhal­ten nicht nur beruf­li­che Unter­stüt­zung, son­dern auch sozia­le. Sie ler­nen, ver­lo­ren­ge­gan­ge­ne Tages­struk­tu­ren wie­der neu auf­zu­bau­en, Fähig­kei­ten, mit denen sie ihren All­tag erfolg­reich meis­tern kön­nen, zu reak­ti­vie­ren sowie eine gesun­de Lebens­füh­rung anzu­stre­ben.

Gestärkt mit zusätz­li­chen Kom­pe­ten­zen und einem bes­se­ren Selbst­be­wusst­sein star­ten die Teil­neh­men­den dann in der Pha­se der beruf­li­chen Ori­en­tie­rung, um neue Ide­en für ihre beruf­li­che Lauf­bahn zu ent­wi­ckeln. Zudem kön­nen sie in die­ser Pha­se Bil­dungs­de­fi­zi­te teil­wei­se aus­glei­chen und sich in ver­schie­de­nen Berufs­fel­dern erpro­ben, in Form von prak­ti­schen Pro­jek­ten in den Werk­stät­ten des Bil­dungs­zen­trums sowie eines vier­wö­chi­gen Prak­ti­kums.

Zuletzt berei­ten Bewer­bungs­trai­ning und indi­vi­du­el­les Bewer­bungs­coa­ching den Weg für einen erfolg­rei­chen Wie­der­ein­stieg in das Berufs­le­ben.

Öffentlichkeitsarbeit

Pau Domingo

T 030 755 144 126
domingo@gfbm.de

Bildungszentrum Tempelhof
Ringstraße 32–34
12099 Berlin