Header Menu

Neustart!

neustartAuf die Plätze, fertig, los! Gestern läutete das Projekt Neustart für eine ganzheitliche Integrationsleistung im Bildungszentrum Tempelhof seinen Beginn ein. Los ging es mit zwei Informationsveranstaltungen für die zukünftigen Teilnehmer*innen. Diese erhielten die Empfehlung für das Projekt vom Jobcenter Steglitz-Zehlendorf.

Zielgruppe sind Menschen, die schon lange ohne Arbeit sind und zahlreiche persönliche Hürden zu überwinden haben, bevor sie eine reale Chance auf dem Arbeitsmarkt haben. Dafür steht ihnen ein Team aus Profis zur Seite: die koordinierende Sozialpädagogin des Projektes, Meri Jäschke, der Sozialpädagoge Eberhard Flöter-Rosdale sowie Jobcoach Klaus Opfermann. Neustart dauert je nach Bedarf bis zu sechs Monate. Nach 10 Wochen erfolgt eine Zwischenbilanz über die herausgearbeiteten Kompetenzen und Fortschritte der Teilnehmer*innen. Diese erhalten nicht nur berufliche Unterstützung, sondern auch soziale. Sie lernen, verlorengegangene Tagesstrukturen wieder neu aufzubauen, Fähigkeiten, mit denen sie ihren Alltag erfolgreich meistern können, zu reaktivieren sowie eine gesunde Lebensführung anzustreben.

Gestärkt mit zusätzlichen Kompetenzen und einem besseren Selbstbewusstsein starten die Teilnehmenden dann in der Phase der beruflichen Orientierung, um neue Ideen für ihre berufliche Laufbahn zu entwickeln. Zudem können sie in dieser Phase Bildungsdefizite teilweise ausgleichen und sich in verschiedenen Berufsfeldern erproben, in Form von praktischen Projekten in den Werkstätten des Bildungszentrums sowie eines vierwöchigen Praktikums.

Zuletzt bereiten Bewerbungstraining und individuelles Bewerbungscoaching den Weg für einen erfolgreichen Wiedereinstieg in das Berufsleben.

 

Mehr über Neustart erfahren Sie hier.