Header Menu

LLUPE – praktisch lernen

Erwachsene können lesen und schreiben? So selbstverständlich ist das leider nicht! Rund 7,5 Millionen Menschen in Deutschland gelten als funktionale Analphabeten, das heißt sie können nicht fließend lesen und schreiben.

Das Modellprojekt der GFBM „LLUPE – Lesen, Lernen und Projekte entdecken“ will hier Abhilfe schaffen. Die Teilnehmenden des Projektes verbessern ihre Lese- und Schreibfähigkeiten im Unterricht und gestalten berufspraktische Projekte. So schlagen sie zwei Fliegen mit einer Klappe – einerseits vertiefen sie das Gelernte in der praktischen Arbeit, andererseits nähern sie sich dem Arbeitsmarkt an. Zusätzlich ermöglichen integrierte Kurzpraktika Einblicke in Betriebe.

Gefördert wird das Projekt der GFBM gGmbH aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und der Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales im Rahmen des Bezirklichen Bündnisses für Wirtschaft und Arbeit in Friedrichshain-Kreuzberg.

Wie bunt und spannend die berufspraktischen Projekte sind, zeigt unsere Fotostrecke. Die Fotos sind in den Praxis-Phasen entstanden –in der Küche, in der Malerhalle, der Trockenbauhalle, der Holzwerkstatt und im Garten.

 

Mehr über LLUPE erfahren Sie hier.

P1120602 l14 l13 l12 l11 l10 l9 l8 l7 l6 l5 l4 l3 l2 l1