Header Menu

Erster Durchgang der rehabilitationspädagogischen Zusatzqualifikation bei der GFBM erfolgreich beendet

DSC_0514

Die Weiterbildung basiert auf dem Rahmencurriculum des Hauptausschusses des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) für eine Zusatzqualifikation für Ausbilder/innen. Darüberhinaus wird der Fokus auf die Aufgaben von Sozialpädagog/inn/en bei der beruflichen Ausbildung von Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit Beeinträchtigungen und Behinderungen gelegt. Die Weiterbildung, die in Zusammenarbeit mit der Ostfalia-Universität in Wolfenbüttel durchgeführt wird, dient der Professionalisierung von Sozialpädagoginnen und Sozialpädagogen mit Bezug auf heterogene Ausbildungsgruppen. Zudem stärkt sie die interdisziplinäre Arbeit von Ausbilder/innen und Lehrkräften für eine erfolgreiche Ausbildung und Integration von Jugendlichen und jungen Menschen mit Behinderungen.
Interessenten der Weiterbildung wenden sich an: 030 61 77 64 700