Tex­til- und Modeschneider*in

Tex­til- und Modeschneider*innen stel­len Pro­to­ty­pen tex­ti­ler Erzeug­nis­se her und opti­mie­ren die­se für die Seri­en­fer­ti­gung. Sie ent­wi­ckeln die dazu nöti­gen Pro­duk­ti­ons-schnit­te, berei­ten die Fer­ti­gung vor und füh­ren Qua­li­täts­prü­fun­gen durch.

Umschulung/Nachqualifizierung mit aner­kann­ten IHK-Abschluss

Modul 1 – Grund­la­gen der Nähtechnik/Mode
Modul 2 – Schnittbildauflage/ Zuschnitt
Modul 3 – Arbeits­ab­lauf- und Pro­dukt­pla­nung Beklei­dung
Modul 4 – Schnitt­kon­struk­ti­on
Modul 5 – Fer­ti­gung Beklei­dung DOB_HAKA
Modul 6 – Pro­dukt­pla­nung; Her­stel­lung von Pro­to­ty­pen für Seri­en­fer­ti­gung
Modul 7 – Prü­fungs­vor­be­rei­tung

Start / Dau­er Vor­aus­set­zun­gen

Voll­zeit:
Max. 24 Mona­te → 7 Modu­le

  • Für Erwach­se­ne ab 25 Jah­re
  • Sprach­kennt­nis­se Deutsch B1
  • Anrech­nung beruf­li­cher Vor­er­fah­run­gen
Finan­zie­rung / Kos­ten
  • Bil­dungs­gut­schein über SGB III/II
  • Senats­för­de­rung über das Pro­gramm „Aus­bil­dung jun­ger Erwach­se­ner“ (AjE)
  • Indi­vi­du­el­le Ange­bo­te für Selbst­zah­ler

Kontakt

Vereinbaren Sie einen Beratungstermin!
T 030 755 144 044

bildung@gfbm.de

Bildungszentrum Reinickendorf
Flottenstraße 24
13407 Berlin

Offene Werkstatt
Montag
10–13 Uhr

Download

Flyer