Header Menu

Master of Social Management (M.S.M) – postgradualer und weiterbildender Fernstudiengang

Berufsbegleitend studieren – ein akkreditierter Fernstudiengang, der die Möglichkeit für Leitungsfunktionen zum Einstieg in den höheren Dienst in allen Bereichen des Sozialwesens eröffnet.
Ab Sommersemester 2014 findet der seit 2001 akkreditierte Fernstudiengang der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften in Kooperation mit der GFBM gGmbH und dem Servicepartner Hochschulverbund Distance Learning auch in Berlin statt.

Der Masterstudiengang Sozialmanagement richtet sich an Menschen, die Führungs- und Leitungspositionen in Dienstleistungsorganisationen der Sozialwirtschaft wahrnehmen oder selbst ein Sozialunternehmen aufbauen wollen.

Unsere Argumente / Ihre Vorteile für das Fernstudium Sozialmanagement

  • Akkreditierter Studiengang „Master of Social Management“ mit 120 ECTS Punkten
  • Führende Professoren aus ganz Deutschland, die auch die Studienbriefe erstellten
  • Möglicher Einstieg in den höheren öffentlichen Dienst
  • Abschluss berechtigt zur Promotion
  • Status als eingeschriebene Studierende – von Anfang an
  • Konkurrenzlos niedrige Kosten
  • Präsenzphasen im Herzen Berlins

Master of Social Management
Akkreditierter und reakkreditierter Abschluss mit 120 ECTS-Punkten

1. Grundlagen des Sozialmanagement – 18 Credit Points
2. Rechtsgrundlagen des Sozialmanagements – 6 Credit Points
3. BWL-Grundlagen des Sozialmanagements – 20 Credit Points
4. Management des Organisationswandels – 12 Credit Points
5. Personal-, Qualitäts- und Ressourcenmanagement – 17 Credit Points
6. Informationsmanagement – 18 Credit Points

Masterarbeit und Kolloquim – 29 Credit Points

Zugangsvoraussetzungen

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium an einer Universität oder Fachhochschule aus dem Bereich der Sozialwissenschaften, mit der Abschlussnote „Befriedigend“ oder besser.
  • Mindestens zweijährige Praxis nach dem ersten Hochschulabschluss in der Sozialen Arbeit (Anerkennungsjahr innerhalb des grundständigen Studienganges Sozialarbeit/Sozialpädagogik zählt nicht dazu).
  • Ein anderer Hochschulabschluss und mindestens vier Jahre Berufspraxis in Organisationen der Sozialen Arbeit.

Studiengebühren

  • Einmalige Einschreibegebühr: 1.200,00 €
  • Semestergebühr (1.-4.): je 1.250.00 €
  • Prüfungsgebühr (5. Sem.): 700.00 €
  • Zzgl. des jew. Semesterbeitrages: ca. 130.00 €

Wir freuen uns auf Sie!