Header Menu

UBINZ – Unterstützung der beruflichen Integration neu Zugewanderter

Das Projekt richtet sich an junge, in Berlin lebende Geflüchtete. Ziel des Projekts ist die Eingliederung in den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt. An erster Stelle steht die Verbesserung der Kommunikationsfähigkeit der Teilnehmenden im Alltag und im beruflichen Kontext.

Angebote
Zum kostenlosen Projektangebot zählen:

  • Eingangsberatung und sprachliche Einstufung
  • Aufnahme in eine sprachliche Qualifizierung mit einem Praxisanteil
  • Kontinuierliche sozialpädagogische Begleitung, Berufswegeplanung und Coaching
  • Vertiefung des Gelernten in begleiteter betrieblicher Praxis
  • Erarbeitung von Anschlussperspektiven

Mehr Infos und aktuelle Angebote

 

Ansprechpartner
Olaf Melchior
Tel.: 030 56 82 17 15
E-Mail: melchior@gfbm.de

Downloads
UBINZ – Infoblatt

Das Projekt „Untertützung der beruflichen Integration neu Zugewanderter – UBINZ“ wird durch die Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) sowie des Landes Berlin gefördert.

finja_logos_aktuell