Header Menu

Berliner Programm vertiefte Berufsorientierung für Schülerinnen und Schüler (BVBO 2.0)

Die Berliner vertiefte Berufsorientierung (BVBO 2.0) stellt ein Unterstützungsangebot für Schüler*innen allgemeinbildender Schulen zur Berufsorientierung dar.

Ziel ist die frühzeitige und intensive Auseinandersetzung mit dem Berufswahlprozess.

Inhalt
Im Rahmen des BVBO 2.0. bieten wir folgende Module an:

  • Modul I: Berufsfelderkundung / Berufspraktische Erprobung (8. Jahrgangsstufe)
  • Modul II: Kompetenzfeststellung (in jeder Jahrgangsstufe möglich)
  • Modul III: Ergänzung und Vertiefung des Betriebspraktikums (9. und 10. Jahrgangsstufe)
  • Modul IV: Vertiefendes Betriebspraktikum und Vorbereitung auf den Übergang (10. Jahrgangsstufe)
  • Modul V: Berufs- und Studienorientierung in der Sekundarstufe II (Sekundarstufe II)

Das Landesprogramm BVBO wird in gemeinsamer Verantwortung des Landes Berlin und der Bundesagentur für Arbeit umgesetzt. Die Module und Angebote erfüllen die veröffentlichten Qualitätskriterien für Berufsorientierungsmaßnahmen der Bundesagentur für Arbeit und die förderrechtlichen Voraussetzungen des § 48 SGB III. BVBO wird finanziert aus Mitteln des Landes Berlin und Mitteln der Arbeitsagenturen des Landes Berlin.

Das Berliner Programm BVBO 2.0 ist eine gemeinsame Initiative der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie, der Senatsverwaltung für Arbeit, Integration und Soziales sowie der Agenturen