Header Menu

ISIKAM II ist da

Das Sven Walter Institut für durchgängige Sprachforschung hat neue Arbeitsmaterialien zur Sprachförderung für die Elinor Ostrom Schule erstellt.
In ISIKAM II behandelt in erster Linie das Thema Konjunktur. Für die Auszubildenden in der kaufmännischen Büroausbildung wurden verschiedenste Arbeitsmaterialien entwickelt, damit die Lehrer*innen im Unterricht die Sprachförderung und die Ausbildungsinhalte integrieren können.

Besonderes Augenmerk liegt auf den Bereichen Genitiv, fachsprachliche Formulierungen, Fachwortschatz, Arbeit mit Karikaturen und Recherche bei den großen Wirtschaftsforschungsinstituten.

Wir freuen uns, dass wir die gute Zusammenarbeit fortsetzen konnten!

Ein großer Dank geht auch in die Kolleg*innen des Oberstufenzentrums Elinor Ostrom!

Bereits seid  2015 entwickelt das Sven Walter Institut  im Projekt ISIKAM Methoden und Arbeitsmaterialien zur Verknüpfung von sprachlichen und fachlichen Inhalten. So garantieren wir gemeinsam mit den Fachlehrern der Elinor Ostrom Schule eine integrierten Sprachförderung im Fach Volkswirtschaft.
Durch die zusätzlichen Materialien werden die fachsprachlichen Kompetenzen der Schülerinnen und Schüler signifikant verbessert.
Die Arbeitsmaterialien zur integrierten Sprachförderung bestehen aus vier Teilen:
(1) Arbeitsblätter,
(2) Scaffolds,
(3) Wortschatzarbeit und
(4) Didaktische Hinweise zur Umsetzung der integrierten Sprachförderung.

 

Mehr Informationen:
Dr. Monika Vöge
Tel.: 030 617764 280 E-Mail:voege@gfbm.de