Header Menu

Einladung zur 3. überregionalen FACHTAGUNG zur Sprachförderung

gruppe

Einladung zur 3. überregionalen FACHTAGUNG zur Sprachförderung für Neuzugewanderte 14.12.2015 im LISUM.

Angekommen!
Mit der Sprache Grenzen überwinden.
Neuzugänge an beruflichen Schulen
und ihre Kompetenzen für den Beruf.

• Wie können Pädagogen auf die Unterstützung und Beschulung von jugendlichen Flüchtlinge gezielt vorbereitet werden? Wir laden zum Erfahrungsaustausch in Kooperation mit der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft ins LISUM zu folgenden Themen ein:

• Heterogene Lernende – neue pädagogische Aufgaben für Lehrende
• Sprachförderung und sprachsensible Fachdidaktik für den Beruf
• Kompetenzentwicklung und –einschätzung (GER, DQR)
• Anschlussmöglichkeiten (Übergang in IBA, BQL, Ausbildung)
• AG Neuzuwanderung als Unterstützung für Pädagogen
• Aus- und Weiterbildung der Lehrkräfte

Zum Austausch tragen Referentinnen aus den Universitäten München und Oldenburg und aus der AG-Neuzuwanderung bei. Die AG-Neuzuwanderung, gegründet 2013 durch das SWI der GFBM, unterstützt aktiv die Pädagoginnen und Pädagogen in den Berliner Beruflichen Schulen im Auftrag der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft.

Wir bitten um Anmeldungen unter https://tisonline.brandenburg.de (Veranstaltungsnummer: 15L610201, 3. Fachtagung Sprachbildung in der Beruflichen Bildung).

Ansprechpartner LISUM:
Dagmar Kuhlich
Mail: dagmar.kuhlich@lisum.berlin-brandenburg.de
Tel.: (03378) 209-252| Fax: (03378) 209-149

Ansprechpartner GFBM gGbmH:
Magdalena Wiazewicz
Mail: institut@gfbm.de
GFBM, SWI, BZ Neukölln,
Karl-Marxstr. 163, 12043 Berlin
Tel: (030) 56 82 17 11/-82

Infoblatt downloaden