Header Menu

SprInt: Sprach- und Integrationsmittler*in

7. Durchgang

Zielgruppe
Personen mit Migrationshintergrund oder mehrjähriger Auslandserfahrung, die über eine (akademische) Berufsqualifikation oder Vorerfahrungen im Bereich Sprachmittlung verfügen.

Inhalte
Qualifizierung in den Lernfeldern :

  • Sozial-, Reflexions- und Kommunikationskompetenz
  • Migration und Partizipation
  • Erziehungs- und Bildungswesen
  • Sozialwesen und Gesundheitswesen
  • Theorie und Praxis des Dolmetschens
  • Fachbezogenes Deutsch

Drei Praktika (588 Stunden) in Einrichtungen des Bildungs-, Gesundheits- und Sozialwesens.

Teilnahmevoraussetzungen

  • Muttersprachliche Kenntnisse (C1 in Wort und Schrift)
  • Deutschkenntnisse (mindestens B2/C1 GER)
  • Beruflicher Abschluss, „Mittlerer Schulabschluss“ oder vergleichbare Kenntnisse und Erfahrungen
  • Mindestalter 27 Jahre

Förderung nach SGB III/II bzw. durch andere Kostenträger möglich. Für Selbstzahler/innen erstellen wir gerne ein Angebot.

Start
09.10.2017
nachträglicher Einstieg bis Dezember 2017 möglich

Dauer
18 Monate – 1.948 Unterrichtsstunden

Schulungszeiten
Vollzeit: Mo. – Fr. 08:30 – 15:30 Uhr (Wechsel von Theorie und Praxis)

Schulungsort
GFBM gGmbH, Bildungszentrum Charlottenburg-Wilmersdorf (Außenstelle) Joachimsthaler Str. 17, 10719 Berlin
5. Etage, Raum 511