Header Menu

Fachsprache Deutsch für Pflegeberufe

pflege

Sie möchten:

  • gern in der Haus-, Kranken- oder Altenpflege tätig werden?
  • Ihre Deutschkenntnisse verbessern?
  • Ihren Fachwortschatz im Bereich Pflege/ Hauswirtschaft erweitern?
  • zielführend mit Patienten, Kollegen und Vorgesetzten kommunizieren können?
  • Einblicke in die Pflegepraxis bekommen?
  • Ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt in einem Bereich mit Zukunft verbessern?

Wir bieten Ihnen:

  • qualifiziertes Trägerzertifikat
  • anerkanntes Deutschzertifikat telc B2/B2+ (GER)
  • begleitende betriebliche Qualifizierung

Kursinhalte:

  • Einführung in das Berufsfeld der Pflege
  • mündliche Kommunikation mit Patienten, Angehörigen, Ärzten und Pflegepersonal
  • schriftliche Dokumentation von Pflegeleistungen und Fachkorrespondenz (IT-basiert)
  • Fachsprache Pflege
  • Fachsprache Ernährung/ Hygiene
  • Zertifikatstraining- und Prüfung; Deutschzertifikat
    telc B2/B2+ (GER)
    • Praktikum

Maßnahmenummer:
auf Anfrage

Sie erwarten:

  • professionelle und motivierte Coaches, Ausbilder und Mitarbeiter
  • persönliche Ansprechpartner
  • angenehme Atmosphäre
  • ansprechende Kursräume und Werkstätten
  • moderne technische Ausstattung
  • zertifiziertes Qualifizierungsangebot nach AZAV

Dauer:

  • insgesamt 672 Stunden (23 Wochen) Qualifizierung
  • in Teilzeit (30 Stunden pro Woche)
  • inklusive 114 Stunden Praktikum

Voraussetzungen:

  • Erwerbsfähigkeit
  • gültiger Bildungsgutschein
  • Deutschkenntnisse B1 (GER)

Finanzierung:

  • kostenfreies Angebot bei Vorlage eines Bildungsgutscheins
  • Sie erhalten den Bildungsgutschein von Ihrem zuständigen Arbeitsvermittler bei der Agentur für Arbeit bzw. dem Jobcenter
  • individuelles Angebot für Selbstzahler