Header Menu

Gemeinsam schaffen wir das

gswd

Zum 14. Mal bietet das Projekt „Gemeinsam schaffen wir das“ – gefördert durch die Berliner Jugendberufshilfe – Jugendlichen im Rahmen einer betriebsintegrierten Qualifizierung eine Chance in Arbeit zu kommen.

Im Schuljahr 2017/2018 führen wir wieder eine 12-monatige betriebsintegrierte Berufsvorbereitung und Qualifizierung bei den Berliner Stadtreinigungsbetrieben (Straßen- und Grünflächenreinigung) und der Firma Gegenbauer Property Services GmbH (Glas- und Gebäudereinigung) durch.

Wir bieten

  • eine betriebsintegrierte Qualifizierung mit der Chance auf einen Arbeits- oder Ausbildungsplatz,
  • Berufsschulunterricht an einem Tag pro Woche, der sich an den praktischen Aufgaben im Betrieb orientiert,
  • Rat und Tat bei der Bewältigung von Alltagsproblemen,
  • Hilfe bei der Arbeits- und Ausbildungsplatzsuche.

Teilnehmen können Jugendliche, die

  • auf sozialpädagogische Unterstützung angewiesen sind und für die ein Jugendhilfebedarf nach § 13 Abs. 2 SGB VIII begründet werden kann,
  • voraussichtlich keinen oder den Hauptschulabschluss erreichen werden,
  • im August 2017 ihre allgemeine Schulpflicht erfüllt haben und 17 Jahre alt sein werden,
  • pünktlich und zuverlässig sind,
  • zupacken können und keine Scheu vor schlechtem Wetter haben,
  • sich eine Beschäftigung in den Bereichen Straßen- und Grünflächenreinigung bzw. Glas- und Gebäudereinigung vorstellen können.

So wird es laufen

  • Vereinbarung eines Termins bei der Jugendberufshilfe in der Jugendberufsagentur
  • im Anschluss Vereinbarung eines Informations- und Vorgesprächs bei der GFBM gGmbH
  • 2-wöchiges Erprobungspraktikum zwischen April und Juni 2017
  • Von August 2017 bis August 2018 findet die 12-monatige Qualifizierung in einem der kooperierenden Unternehmen statt.
  • Es stehen insgesamt 20 Plätze zur Verfügung.
  • Während der gesamten Zeit unterstützen Sozialpädagoginnen und Lerncoaches die Teilnehmenden.
  • Ziel: Aufnahme eines Arbeits- oder eines Ausbildungsverhältnisses im September 2018.