Header Menu

Mitte in Ausbildung (MIA)

„MiA – Mitte in Ausbildung“ ist ein vom Jugendamt Mitte und dem Jobcenter Berlin Mitte gefördertes Modellprojekt.  Es wurde im Rahmen der Kooperationsvereinbarung zur gemeinsamen Umsetzung des Projektes „Kooperative Aktivierungshilfe und außerbetriebliche Berufsausbildung“ ermöglicht.

Ziel von MiA ist es, Jugendliche mit besonderem Förderbedarf aus dem Bezirk Mitte eine Ausbildungs- und damit Berufsperspektive zu geben. Hierfür haben sich 6 Träger der Jugendberufshilfe im Bezirk Mitte zusammengeschlossen und über ein Ausschreibungsverfahren den Auftrag durch das Jugendamt erhalten. In einem vernetzten Ausbildungsverbund bieten sie interessierten Jugendlichen, die die Voraussetzung erfüllen und vom Jobcenter sowie Jugendamt gefördert werden, 36 Ausbildungsplätze in folgenden Berufen an:

  • Friseur/-in
  • Koch/Köchin
  • Fachkraft im Gastgewerbe
  • Ausbaufacharbeiter/-in
  • Tischler/-in
  • Anlagenmechaniker/-in
  • Bürokauffrau/-mann
  • Kauffrau/-mann im Einzelhandel
  • Verkäufer/-in
  • Fachkraft Metall
  • Fahrradmechaniker/-in