Header Menu

ausbildungsbegl. Hilfen (abH)

Die GFBM bietet seit 2005 erfolgreich ausbildungsbegleitende Hilfen für Berliner Auszubildende mit Lernproblemen an. Die ausbildungsbegleitenden Hilfen sollen diesen jungen Menschen somit die Fortsetzung, den erfolgreichen erstmaligen Abschluss sowie die Aufnahme einer Berufsausbildung und damit eine berufliche Eingliederung in den ersten Arbeitsmarkt ermöglichen.

Die Verbesserung der Noten, das Bestehen der Zwischen- und Abschlussprüfung ist gemeinsames Ziel von Stütz- und Förderunterricht und sozialpädagogischer Betreuung. Darüber steht natürlich die Vermeidung des Ausbildungsabbruches. Neben der reinen Wissensvermittlung werden die Jugendlichen mit Lerntechniken vertraut gemacht, die sie schrittweise zum selbstständigen Lernen befähigen.

Die sozialpädagogische Betreuung umfasst u. a. die Unterstützung der Auszubildenden bei beruflichen und privaten Problemen. Zusätzlich können Bewerbungstraining, Bearbeitung von Prüfungsängsten sowie Schulungen zum Umgang mit Konfliktsituationen bei Bedarf in Anspruch genommen werden.